Tipps & Infos

- Reisemobile mieten oder Wohnwagen?

- Reisemobile Typen

Service

- Impressum & Kontakt

- Reisemobil mieten

Reisemobile: Diese Typen gibt es

Diese verschiedenen Typen Reisemobile unterscheidet man

Reisemobile liegen im Trend. Vom einfachen Campingbus bis zum exklusiven Traummobil, deckt der Markt heute sämtliche Wünsche für Freunde des unabhängigen Reisens ab. Nachfolgend informieren wir über die verschiedenen Reisemobil-Typen.

Der Campingbus
Er ist der Oldie unter den Reisemobilen und besonders für Wochenendtrips und junge Reisende geeignet. Sein Äußeres unterscheidet ihn kaum von anderen Bussen, erst wenn er am Übernachtungsort sein charakteristisches Klappdach aufstellt, erkennt man ihn als Campingbus. Seine Ausstattung ist einfach, neben 2 Schlafmöglichkeiten unter dem Klappdach, lässt sich auch die Sitzbank im Fond als Bett umbauen. Die meisten Busse verfügen auch über kleine Koch- und Kühlgelegenheiten. 

Der Kastenwagen
Im Gegensatz zum Campingbus, bietet der Kastenwagen etwas mehr Platz und auch Komfort. Schlaf- und Sitzgelegenheiten müssen nicht erst aufgebaut werden und neben einer Kochnische gibt es im Kastenwagen auch Dusche und WC.

Trotzdem sind seine Ausmaße noch recht gering und kompakt, so dass das Fahren in der Stadt und die Parkplatzsuche keine Probleme verursachen. Er eignet sich vor allem für Alleinreisende oder Paare.

Alkoven Reisemobile
Mehr Platz bieten Alkoven Reisemobile, sie haben über dem Fahrerhaus einen Aufbau, der wie eine Nase nach vorne herausragt. In dieser Nische befindet sich die Schlafgelegenheit, was den Platz für den Wohnraum deutlich vergrößert. Alkoven Reisemobile eigenen sich besonders für Familien oder für längere Reisen, da sie sehr viel Stauraum bieten. Es gibt sie, je nach Bedarf, in unterschiedlichen Größen.

Teilintegrierte Reisemobile
Teilintegriert bedeutet, dass sich bei diesen Wohnmobilen die Sitze im Fahrerhaus umdrehen lassen und mit dem dahinter stehenden Tisch und der Bank eine Sitzgruppe bilden. Wohnbereich und Fahrerhaus sind also miteinander verschmolzen. Der Schlafbereich befindet sich nicht, wie bei den Alkoven Modellen, über dem Führerhaus, sondern im Heck des Fahrzeuges.

Integrierte Reisemobile
Sie bieten maximalen Reisekomfort und gelten als Königsklasse der Reisemobile. Fahrerhaus und Wohnbereich bilden hier einen einheitlichen Raum. Neben der hochwertigen Komplettausstattung, großzügigem Platzangebot und perfekter Isolierung, bietet dieses Modell auch während der Fahrt optimalen Reisespaß. So ermöglicht eine große Panoramascheibe im Fahrerhaus wunderbare Ausblicke auf die vorbeifliegende Landschaft.

Wem das an Komfort- und Luxus nicht reicht, der hat die Möglichkeit sich sein exklusives Traummobil anfertigen zu lassen. Sofern es technisch möglich ist, kann jeder Wunsch erfüllt werden. Angefangen vom Parkettboden, über eine Sauna, bis zu Garage für den eigenen Pkw ist heutzutage alles machbar.